Rhythmus üben – Impulse für Klavierspieler

Klavierkurs „Rhythmus üben“

  • Haben Sie Probleme mit dem Rhythmus von Klavierstücken? Von mir bekommen Sie neue Impulse zum Thema Rhythmus lernen.
  • Ich helfe Ihnen, den Zusammenhang von Rhythmus (Tonlänge), Pulsschlag, Takt und Tempo zu verstehen.
  • Sie erfahren, was die Taktart bedeutet und wie sich der Takt auf den Klang eines Stückes auswirkt.
  • Sie lernen, Rhythmussprache zu verwenden und Rhythmus zu zählen.
  • Sie lernen Rhythmuspattern (Bausteine) kennen und erfahren, wie Sie diese kreativ am Klavier üben können.

Dauer: 5 mal 50 Minuten (möglichst im Abstand von einer oder zwei Wochen)

Kosten: 200 Euro (nach dem ersten Termin zahlbar).

Sollte es auf persönlicher Ebene nicht passen oder sollte der Unterricht nicht Ihren Vorstellungen entsprechen, kann die Zusammenarbeit nach der ersten Stunde beendet werden. In diesem Fall ist das Honorar für einen Termin in Höhe von 40 Euro fällig.

Zielgruppe: Jugendliche und Erwachsene, erfahrene Anfänger und fortgeschrittene Klavierspieler

Voraussetzung: mindestens 1-2 Jahre Klavierunterricht

Unterrichtsort: Mannheim-Lindenhof

Termine: nach Vereinbarung, auch Samstag vormittag & in den Schulferien möglich

 

Bitte beachten Sie: Ab 2018 biete ich keinen „normalen“ (also kontinuierlichen) Klavierunterricht mehr an.

 

Suchbegriffe: Rhythmus üben, Rhythmus lernen, Rhythmusprobleme, Rhythmus Klavierstücke, Rhythmussprache, Takt zählen, Taktprobleme, Taktart